FANDOM


Das Kanarienvogeldorf (engl.: "Canary Village") ist ein Dorf in dem Spiel Mother. Es ist ein Tierschutzgebiet für Kanarienvögel, welches sich nord-westlich von Podunk und südlich vom Zoo in Podunk befindet.

Jagen ist in dem Gebiet untersagt.

Geographie Bearbeiten

Das Dorf ist von zwei Seiten zu erreichen. Entweder benutzt man den Pfad in Podunk, welcher sich zwischen Pippis Haus und dem ersten Haus, vor Podunk, befindet, oder den Pfad westlich vom Zooeingang.

Abenteuer Bearbeiten

Screenshot-canary village

Hinter einer, der Säulen, ist ein Ausgang

Das Dorf ist ein wichtiger Ort für Nintens Abenteuer, denn im Dorf findet man die zweite der acht Melodien. Um jedoch die Melodie zu hören benötigt man das Kanarienvogelküken, welches man im vierten Stock im Warenhaus in Podunk erhält. Das Küken gehört, wie man von einem Mann in dem Tierschutzgebiet erfährt, Laura, einem Kanarienvogel, welcher auf dem Grundstück lebt.

Laura befindet sich hinter einer der Mauern, die das Gebiet einrahmen. Man kann nur zu ihr gelangen, indem man den Ausgang, hinter dem einzigen silbernen Stein verwendet. Ist man zu ihr gelangt, muss man die USE-Option bei ihr anwenden, um ihn Laura zurück zu geben. Das Küken wieder zu sehen, wird sie so glücklich machen, dass sie die zweite Melodie zwitschert.